austellung
18. Mai 2022 -> 16. Jan. 2023

Shigeru Ban & Jean de Gastines

Rêver la ville idéale
web1920_dsc1933.jpg

Datum

18. Mai 2022 -> 16. Jan. 2023

Ort

Paper Tube Studio (PTS)

Die ideale Stadt erträumen ist ein von den Architekten des Centre PompidouMetz konzipierter Workshop, der im PTS – dem architektonischen Labor des Museums bei seiner Gründung – einen allen geöffneten Raum bietet, in dem jeder und jede an der Erarbeitung eines gemeinsamen Werks teilnehmen kann: einer idealen Stadt aus recycelbarem Karton.

Im Inneren der neu gestalteten Struktur mit einem langen, wabenförmigen Tisch, Leuchten und Sitzgelegenheiten, die die Merkmale der emblematischen Architektur des Centre Pompidou-Metz aufgreifen, sind die Besucher:innen eingeladen, sich das ihnen zur Verfügung stehende Material anzueignen und für den Bau einer großen Stadt zu verwenden, die nach und nach den gesamten Raum einnehmen wird.

Dieser Vorschlag schließt an die von Shigeru Ban gewählte Arbeit mit innovativen Strukturen aus Papier- oder Pappröhren an, die er zum Bau von vorgefertigten vorübergehenden Unterkünften nutzt, um Menschen helfen zu können, die, wie kürzlich in der Ukraine, infolge von Katastrophen obdachlos geworden sind.

Am Abend geht das Leben im PTS weiter. Sobald das Publikum gegangen ist, füllt ein rotes Licht allmählich den Raum aus. Von außen durch die Bullaugen ist eine farbige Bewegung wie der Rhythmus eines schlagenden Herzens zu sehen.

Darüber hinaus können die Besucher die verschiedenen Etappen des Bauprojekts des Centre Pompidou-Metz anhand der im Foyer ausgestellten Modelle der Architekten entdecken oder wiederentdecken.

img_1353.jpeg

Galerie