austellung
11. Juni 2022 -> 06. Feb. 2023

Mimèsis
Un design vivant

Un design vivant
web_branzi_andrea_4r05428.jpg

Datum

11. Juni 2022 -> 06. Feb. 2023

Ort

Galerie 2

Kuratorinnen

Marie-Ange Brayer, Konservatorin, Leitung des Bereichs Design und Industrie-Prospektive am Musée National d’Art Moderne-CCI, Centre Pompidou, und Olivier Zeitoun, beigestellter Konservator in Leitung des Bereichs Design und Industrie-Prospektive am Musée National d’Art Moderne-CCI, Centre Pompidou, haben die Natur und das Lebendige Einzug gehalten.

Aus einer die Entstehung und die Zukunft dieses Konzepts umfassenden Perspektive, vereint die Gruppenausstellung Mimesis. Lebendiges Design 400 Werke von 90 Designer zum Themenschwerpunkt Evolution der Natur im Design – vom Biomorphismus zur modernen Bionik, von der Biofabrikation zur Nachbildung des Lebendigen durch digitales Design.
In der Ausstellung in Galerie 2, konzipiert von Marie-Ange Brayer, Konservatorin, Leitung des Bereichs Design und Industrie-Prospektive am Musée National d’Art Moderne-CCI, Centre Pompidou, und Olivier Zeitoun, beigestellter Konservator in Leitung des Bereichs Design und Industrie-Prospektive am Musée National d’Art Moderne-CCI, Centre Pompidou, haben die Natur und das Lebendige Einzug gehalten.

Von Designobjekten, die durch ihre Neuinterpretation der Natur zu Ikonen der Moderne wurden, bis hin zu Designansätzen unserer Gegenwart, die einer neuen digitalen «Natürlichkeit» (Ross Lovegrove, Joris Laarman, Michael Hansmeyer…) nachspüren, wird der tiefgreifende Wandel dessen, was als Natur begriffen wird, aus Sicht seiner Verbindung mit der technischen und technologischen Produktion und vor dem Hintergrund der innovativsten Forschungsarbeiten im Bereich des Designs, beleuchtet.

Die Ausstellung zeigt die Kontinuität der besonderen Beziehung zwischen Design und der Welt des Lebens.

Galerie

Dazugehörende Events

in Familie
11. Juni -> 12. Okt. 2022

Bio Fabrique

Samuel Tomatis
  • La Capsule
  • Le designer Samuel Tomatis crée un petit laboratoire rempli d’échantillons de différentes espèces d’algues. Vous pourrez les manipuler et observer les propriétés qui font de ce végétal l’un des matériaux du futur pour le design.
Entdecken
rundgang
11. Juni -> 31. Dez. 2022

Mimèsis

  • Galerie 2
  • Dauer: 60'
  • 4 € / Gratuité pour les titulaires du PASS-M et PASS-M jeune (exclusivement sur présentation de la carte en cours de validité)
  • En compagnie d’un des conférenciers du Centre Pompidou-Metz, percez les secrets des œuvres présentes dans l'exposition Mimèsis. Un design vivant.
Entdecken
Besuch Doudou
04. Sept. -> 04. Dez. 2022

Mon doudou assis dans une fleur

  • Galerie 2
  • Dauer: 45'
  • 4 €
Entdecken

Ausstellungskatalog

web_couverture_mimesis.jpg

Ausstellungskatalog - Mimèsis. Un design vivant

Dieses Buch eröffnet eine Reihe von Büchern, die gemeinsam mit den Kuratoren der Projekte auf der Grundlage der in Metz präsentierten Sammlung des Centre Pompidou konzipiert wurden.

Der Einfluss und die Nachahmung des Lebendigen durch das Design, von der Moderne bis zur völligen Verschmelzung von Trägem und Lebendigem in der heutigen wissenschaftlichen und industriellen Kreation, ist einer der Leitfäden der Forschung der Abteilung, die für Design und industrielle Kreation am Centre Pompidou zuständig ist. Die Ausstellung verbindet den Biomorphismus des modernistischen Designs mit dem Biomimikry von heute und sogar mit der Biofabrikation und der Neuschöpfung des Lebendigen durch digitales Design. Sie zeigt auch Neuerwerbungen großer Designer (Fonds Serge Mouille, Branzi, Lovegrove, Hansmeyer) und arbeitet mit innovativen Unternehmen im Designsektor zusammen, um die Aufmerksamkeit auf die industrielle Welt zu lenken, die ebenfalls durch die weltweite Gesundheitskrise geschwächt ist.


Mimèsis. Un design vivant.
Éditions du Centre Pompidou-Metz.

Abmessungen

190 x 255 mm

Seiten

± 120

Datum der Veröffentlichung

Juni 2022

Preis

20 €

Informationen

Mit Unterstützung der Caisse d'Épargne Grand Est Europe

  • ce_gdest_europe_logo_2021_large_signat_nb.png

In Medienpartnerschaft mit

  • siteweb_nouveau_logo_magazine_moyen_grand_2_.jpg