austellung
05. Nov. 2022 10. Apr. 2023

Die Pforten des Möglichen

Kunst & science-fiction
Aïda MULUNEH, The Shackles of Limitations, 2018

Datum

05. Nov. 2022 10. Apr. 2023

Ort

Grande Nef et Galerie 3

Kuratorin

Alexandra Müller, Recherchebeauftrage und Kuratorin am Centre Pompidou-Metz

„Science-Fiction ist die Kunst des Möglichen“, erklärte der US-amerikanische Schriftsteller Ray Bradbury. Unter dem Deckmantel der Antizipation erzählt sie uns von der Gegenwart. Sie ist ein Laboratorium für Hypothesen, die die repressiven Normen und Dogmen der heutigen Welt, ihre Ambitionen, ihre sozialen Missstände, ihre Chancen und Gefahren manipuliert und extrapoliert. Mit über 200 Werke von den späten 1960er Jahren bis heute lässt die Ausstellung Die Pforten des Möglichen. Kunst & Science Fiction die Besucher auf 2300 m² in die Welt der SF eintauchen. Gemeinsam mit den bildenden Künstlern, Schriftstellern, aber auch Architekten und Filmemachern unternimmt sie den Versuch, Verbindungen zwischen den erdachten Welten und unserer Realität aufzuzeigen. Ausgehend von den aktuellen Forderungen nach Utopien für das 21. Jahrhundert zielt sie darauf ab, Debatten, Inspiration und eine Form von Hoffnung anzuregen.

Die Ausstellung Die Tore des Möglichen. Kunst & Science Fiction steht in der Tradition einer kritischen und sozial engagierten Science Fiction, die am Rande der Hippie-Protestbewegungen entstand und die Verwerfungen unserer unmittelbaren Zukunft unter Verwendung philosophischer, psychologischer, politischer, gesellschaftlicher und ökologischer Themen erforscht.

Galerie

Leistung

Show „Hybridkörper“

Von und mit Sabrina Calvo, Koji und SchlampaKir Von Fickdich
  • Dauer: 40'
  • Koji in einer halben Stunde ankleiden – in Echtzeit gewebt, während sie Klavier spielt und singt.
Entdecken
Konferenz
08. Dez. 2022

SF QUEER: ALTERNATIVEN ZUM ENDE DER WELT

Avec Eva Sinanian et Arsène Marquis / Animée par Stuart Pluen
  • Auditorium Wendel
  • Dauer: 60'
Entdecken
junges publikum
05. Nov. 2022 02. Apr. 2023

Mythes Hybrides

Guillaume Bouisset
  • Ateliers Jeune Public
  • Dauer: 90'
  • Dans un espace baigné de lumière, Guillaume Bouisset propose aux enfants de venir concevoir de petits objets lumineux inspirés par leurs rêves.
Entdecken
veranstaltung
10. Dez. 2022

Cosplay-Abend

  • Galerie 3 et Grande Nef
  • Dauer: 120'
Entdecken
Projektion
10. Dez.

Nuit du film Science-Fiction

  • Auditorium Wendel
Entdecken
Projektion
11. Dez. 2022

Her

Spike Jonze
  • Auditorium Wendel
  • Dauer: 216'
Entdecken
Konferenz
19. Jan. 2023

PERFERENZ

Mit Alain Damasio, Heloise Brezillon und Norbert Merjagnan
  • Auditorium Wendel
  • Dauer: 60'
Entdecken
Leistung
21. Jan. 2023

Transchrones

von Thomas Teurlai und Alain Damasio
Entdecken
Projektion
22. Jan. 2023

Halte

Lav Diaz
  • Auditorium Wendel
  • Dauer: 4h39
Entdecken
Konferenz
22. Feb. 2023

HEUTE - DIE ZEHN WICHTIGSTEN ORTE DES NATIONALEN GEDÄCHTNISSES

Mit Nicolas Daubanes und Aurélie Dessert
  • Auditorium Wendel
  • Dauer: 60'
Entdecken
Projektion
25. Feb. 2023

Kino Junges Publikum

  • Auditorium Wendel
  • Dauer: Environ 60'
Entdecken
Konferenz
26. Feb. 2023

SCIENCE-FICTION-KINO NACH 1968

Mit Jean-Michel Frodon
  • Auditorium Wendel
  • Dauer: 60'
Entdecken
Projektion
26. Feb. 2023

Demonlover

Olivier Assayas
  • Auditorium Wendel
  • Dauer: 120'
Entdecken
Projektion
19. März 2023

The Last of Us

Ala Eddine Slim
  • Auditorium Wendel
  • Dauer: 94'
Entdecken
Projektion
02. Apr. 2023

Sayônara

Kôji Fukada
  • Auditorium Wendel
  • Dauer: 112'
Entdecken
rundgang
05. Nov. 31. Dez. 2022

Les Portes du possible. Art & science-fiction

  • Grande Nef et Galerie 3
  • En compagnie d’un des conférenciers du Centre Pompidou-Metz, percez les secrets des œuvres présentes dans l'exposition Les Portes du possible. Art & science-fiction.
Entdecken
Maxi-Besuch
04. Dez. und 18. Dez. 2022

Les Portes du possible. Art & science-fiction

  • Grande Nef et Galerie 3
  • Dauer: 120'
  • Avec la Maxi visite, embarquez pour un voyage de 2 heures au cœur des Portes du possible. Art & science-fiction !
Entdecken
in Familie
06. Nov. 28. Dez. 2022

Futur et vous !

  • Grande Nef et Galerie 3
  • Dauer: 60'
Entdecken

Ausstellungskatalog

9782359830682_les_portes_du_possible_2022.jpg

Ausstellungskatalog - Les Portes du possible

Der Katalog, der die Ausstellung begleitet und ihrem Verlauf folgt, richtet sich nicht nur an SciFi- Spezialisten und -Kenner, sondern auch an die breite Öffentlichkeit und angehende SF-Enthusiasten, die mehr über das Genre erfahren möchten. Zusätzlich zu seinen 200 Werken, von denen etwa 100 kommentiert sind, bietet es auch kurze, bisher unveröffentlichte Essays von renommierten Science-Fiction-Autorinnen und -Autoren: Alain Damasio, Catherine Dufour, Sabrina Calvo, Kim Stanley Robinson, Nadia Chonville, Laura Nsafou, Michael Roch und Philippe Curval.

Die eingeladenen Schriftstellerinnen und Schriftsteller führen auf ihre jeweils ganz eigene Weise in eines der Themen der Ausstellung ein, bieten aber gleichzeitig auch Einblicke in ihre literarische Welt. Zusammen mit den plastischen Werken lassen diese Essays eine Art Treffpunkt der Vorstellungswelten entstehen, die andere Möglichkeiten eröffnen.

Science-Fiction ein mächtiges Emanzipationsinstrument - zugleich Ort der Zuflucht und Ausdruck von Ablehnung. Ihr sehr spezifischer Jargon, angefangen bei der Benennung ihrer zahlreichen Untergenres, kann jedoch für einige Verwirrung sorgen. Aus diesem Grund vervollständigt ein von Ariel Kyrou verfasstes Glossar mit 50 Einträgen diesen reichhaltigen Katalog.
Ein lebendiges, fesselndes Buch zur Entdeckung der Verbindungen, die zwischen bildender Kunst und Science-Fiction bestehen.


Les Portes du possible
Éditions du Centre Pompidou-Metz.

Format

230 x 300 mm

Seiten

240

Datum der Veröffentlichung

2. Nov. 2022

Preis

39 €

Für Ihren Besuch

Guide de visite - Mimèsis

Informationen

Avec le soutien du département de la Moselle

Avec le mécénat du groupe SANEF

Avec la participation des Amis du Centre Pompidou-Metz

Avec le soutien de

In Medienpartnerschaft mit

  • web_radio_nova_2020.jpg
  • web_inrockuptibles_logo_petit.jpg
  • web_liberation_outline_eps.jpg
  • siteweb_nouveau_logo_magazine_moyen_grand_2_.jpg
  • web_cinetek_logo_fondblanc.jpg