Info

Sehr geehrte Besucher,
Wir sind freuen uns sehr, Sie ab Freitag, dem 12. Juni wieder in unseren Ausstellungen begrüssen zu dürfen !
Wir werden unser Bestes tun, um Ihren Besuch unter Einhaltung der sanitären Bedingungen so angenehm wie möglich zu gestalten.
Das Tragen einer Maske ist nun obligatorisch, und die Besucherzahl wird begrenzt, um Ihre Sicherheit und maximalen Komfort während Ihres Besuchs zu gewährleisten.
Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre Eintrittskarte entsprechend der verfügbaren Besuchszeiträume online zu kaufen.
Wir freuen uns darauf, Sie wiederzusehen !

Aktuelle Ausstellungen

Galerie 3
Niveau 3
Vom 21. November 2020 bis 15. März 2021
Galerie 2
Niveau 2
Vom 21. März bis 4. Oktober 2020
Galerie 1
Niveau 1
Grande Nef
Erdgeschoss
Vom 18. Juli 2020 auf den 1. Februar 2021

Über

Das Centre Pompidou-Metz ist als Schwesterinstitution des Centre Pompidou in Paris Ergebnis der ersten Dezentralisierung einer großen nationalen Kulturinstitution in Frankreich, die in einer Partnerschaft mit dem Gemeindeverbund Metz Métropole realisiert wurde. Gründungsmitglieder sind der französische Staat, das Centre Pompidou in Paris, die Region Lothringen, der Gemeindeverbund Metz Métropole und die Stadt Metz.

Als Zentrum für moderne und zeitgenössische Kunst präsentiert das Centre Pompidou-Metz wechselnde Ausstellungen sowie ein umfangreiches kulturelles Rahmenprogramm mit zahlreichen Veranstaltungen wie Tanz- und Theateraufführungen, Konzerten, Filmvorführungen und Vorträgen.  Außerdem bieten regelmäßig stattfindende Workshops Kindern und Jugendlichen eine erste Einführung in die Welt der Kunst.

Das Centre Pompidou-Metz bekommt Unterstützung von Wendel, Gründungsmäzen.

thumbnail